Team

Mara Henze
- Staatlich anerkannte Sozialpädagogin, B.A.
- Zertifizierte Reittherapeutin (IPTh)
- i. A. zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Bereits seit meinem vierten Lebensjahr  bin ich mit Pferden in Kontakt, dieses Hobby ist bis heute meine große Leidenschfaft. Die Arbeit mit verschiedenen Menschen und besonders Kindern hat mir schon immer Freude bereitet, weshalb ich diese beiden Komponenten beruflich unbedingt zusammenbringen wollte. Nach meinem Abitur habe ich ab 2012 ein vierjähriges Sozialpädagogikstudium in Nijmegen (NL) absolviert und arbeite seitdem mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen verschiedenen Alters. Parallel  habe ich die anderthalbjährige Weiterbildung zur Reittherapeutin beim Institut für pferdegestützte Therapie (IPTh) absolviert. In den vergangenen sechs Jahren habe ich viel Praxiserfahrung in verschiedenen sozialen Bereichen sammeln können und arbeite seit 2015 als selbstständige Reittherapeutin. Seit Januar 2017 befinde ich mich zusätzlich in der Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie.

Referenzen

  • Ambulante psychotherapeutische Tätigkeit im Rahmen der Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in Essen und Mülheim an der Ruhr.
  • Stationäre psychotherapeutische Tätigkeit in der Kinder- und Jugendpsychiatrie der LVR-Klinik Bedburg-Hau.
  • Testanleiterin für Potenzialanalysen (IfBk) der Berufsbildungsstätte Westmünsterland.
  • Studentisches Praktikum im Allgemeinen Sozialen Dienst des Jugendamtes der Stadt Bocholt.
  • Mitarbeiterin beim Verein für sozialtherapeutische Angebote und Beratung in Kleve.
  • Gruppenbetreuerin im Kinderheim in Emmerich.
  • Praktikum in einem Reittherapiezentrum in Hünxe.
  • Mitarbeiterin im offenen Ganztag einer Förderschule in Emmerich.

Therapiepferde